Sie sind hier: Bereitschaft / Blutspende

Kontakt

BRK Bereitschaft Kirchzell
Friedhofstr. 1
63931 Kirchzell
Telefon 09373 2223
Telefax 09373 902433

info[at]brk-kirchzell[dot]de

Bericht des Blutspendedienstes

Allgemeine Informationen

Was muss ich zur Blutspende mitbringen?

Aus gesetzlichen Gründen müssen Sie sich ausweisen. Bringen Sie deshalb bitte zu jeder Blutspende am besten Ihren Blutspenderpass, Ihren Personalausweis oder Ihren aktuellen Führerschein mit. Nur eine kleine Formalität, aber zu Ihrem und dem Wohl anderer.

Wie oft darf ich Blutspenden?

Innerhalb eines Jahres können Frauen viermal, Männer sogar sechsmal Blut spenden.
Ein Abstand von 56 Tagen zwischen den einzelnen Blutspendeterminen ist erforderlich, damit sich das gespendete Blut wieder komplett neu nachbilden kann.

Was muss ich noch beachten?

Um den Flüssigkeitshaushalt Ihres Körpers auf die Blutspende vorzubereiten, nehmen Sie ca. 36 Stunden vor der Blutspende bitte viel alkoholfreie Flüssigkeit auf. Essen können Sie wie gewohnt, vermeiden Sie aber dabei möglichst fettreiche Speisen - auch ihrer eigenen Gesundheit zuliebe.

Fördert Blutspenden die Gesundheit?

Eine Blutspende bedeutet für Sie gleichzeitig eine kostenfreie ärztliche Beratung und einen Gesundheits-Check-Up. Das gespendete Blut wird auf verschiedene Weise sehr umfangreich untersucht. Auf Erkrankungen hinweisende Befunde werden Ihnen und Ihrem Hausarzt sofort mitgeteilt. So können mögliche Krankheiten frühzeitig erkannt und damit auch rechtzeitig behandelt werden.

Werden meine Daten vertraulich behandelt?

Ihre persönlichen Daten und Untersuchungsergebnisse werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir beachten in allen Bereichen die strengen Regelungen des Datenschutzgesetzes.

Kann ich jemanden mitbringen?

Selbstverständlich können Sie jemanden zum Blutspenden mitnehmen.
Als Begleitung, aus Neugierde oder sogar als Erstspender.
Auch ihre Kinder können Sie bei Interesse " ...was macht eigentlich meine Mama beim Blutspenden ...?" mitbringen. Im Bedarfsfall kümmert sich ein Mitglied des Jugendrotkreuzes um Ihren Nachwuchs.
Jeder neue Interessent ist herzlich willkommen, denn jeder Einzelne und jeder Erstspender ist uns wichtig.

Wie lange dauert die Blutspende?

In der Regel benötigen sie für eine Blutspende zwischen 45 und 90 Minuten, je nach Andrang und persönlichem Spendeverhalten. Planen Sie sich ausreichend Zeit ein. Sie haben auch Gelegenheit sich mit anderen Spendern bei einer Tasse Kaffee und einer kleinen Verpflegung auszutauschen.

Wo erhalte ich weitere Informationen?


Im Internet können Sie sich über das Thema Blutspenden und den Blutspendedienst informieren. Die Homepage finden Sie unter www.spende-blut.com.
Für weitere Informationen steht Ihnen ebenfalls eine kostenfreie Hotline unter der Nummer
0 800 / 11 949 11 zur Verfügung.