Sie sind hier: Bereitschaft / Kleiderspende

Kontakt

BRK Bereitschaft Kirchzell
Friedhofstr. 1
63931 Kirchzell
Telefon 09373 2223
Telefax 09373 902433

info[at]brk-kirchzell[dot]de

Kleiderspende beim Roten Kreuz Kirchzell

Kleidersammlung ist nicht gleich Kleidersammlung!


Die Altkleiderspende kommt oft nicht bei den Bedürftigen an.

Wie jeder in den letzten Monaten feststellen konnte, wird in fast schon wöchentlichem Rhythmus eine Altkleidersammlung von den verschiedensten Sammelbüros und unter den unterschiedlichsten sozialen Aufrufen durchgeführt. Damit jeder selbst entscheiden kann, wem er seine Altkleiderspende zur Verfügung stellt, nachfolgend einige Informationen.

Informationen zu Altkleidersammlungen
Für viele ist die Kleiderspende eine Möglichkeit, abgetragene Klamotten kostenlos zu entsorgen. Doch nicht immer wird mit der Gabe auch ein gutes Werk vollbracht. Die unterschiedlichsten Sammelbüros nennen eingetragene Vereine und dubiose Hilfswerke, appellieren an das mitleidige Herz der Spender und geben vor, den Erlös der Sammlung diesen zukommen zu lassen. Nur am Rande und für den flüchtigen Leser gar nicht erkennbar wird ersichtlich, dass es sich um eine Sammlung mit kommerziellen Hintergrund handelt. Die meisten dieser Sammler sind "Profisammler" die, wenn überhaupt, nach Abzug ihrer Unkosten und Aufwendungen, nur einen fast nicht spürbaren Betrag einer gemeinnützigen Einrichtung zukommen lassen.
Die Ähnlichkeit der Sammelaufrufe mit z.B. dem RK-Zeichen oder der Caritas ist gewollt und wird absichtlich herbeigeführt.
Nachdem die unbrauchbaren Kleidungsstücke als Wertstoff eingestuft sind brauchen diese Sammler auch keine Genehmigung für ihre Aktionen. Die gespendeten Altkleider werden fast ausschließlich im Secondhand-Handel vermarktet, interessant ist nur der finanzielle Erfolg der Sammlung.

Anders bei den Sammlungen des Roten Kreuzes:
Das Deutsche Rote Kreuz hat, ebenso wie andere karitative Organisationen ein sog. "Gütesiegel", das vom "Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen" nur an die Organisationen vergeben wird, die gemeinnützig anerkannt und nachweislich eine zweckvolle und direkte Hilfe nachweisen können.

Was passiert mit den Altkleidern beim Roten Kreuz?
Das BRK hat mit festen Vertragspartnern Vereinbarungen, die sich verpflichten die gesammelte Ware zu verwerten. Gut erhaltene Kleidung wird aussortiert, wird eingelagert und für Katastrophenfälle (Erdbeben, Unwetter, usw.) vorgehalten oder wird nach strengen Richtlinien nach Afrika oder in andere Entwicklungsländer weitergeleitet.
Sehr gut erhaltene Kleidungsstücke werden schon vorher gesondert erfaßt und den Kleiderkammern in den einzelnen Kreisverbänden zugeführt.

In Kirchzell wurden in den vergangenen Jahren jährlich weit über eine Tonne an besonders gut erhaltener Kleidung aussortiert und direkt an Bedürftige weitergeleitet. Auch für Hilfstransporte nach Rumänien usw. stellen wir immer wieder gut erhaltene Kleidung zur Verfügung. Nur die unbrauchbaren Kleidungsstücke werden der Industrie zur Verwertung als Rohstoff zugeführt und von dieser dann zu Putzlappen, Garne o.ä. weiterverarbeitet.
Anders als bei den gewerblichen Unternehmen (Profisammlern) wird der Sammelerlös ausschließlich für Aufgaben des Roten Kreuzes im Landkreis Miltenberg verwendet.

Bei unseren letzten geplanten Sammlungen wurden wir von diesen oben genannten Profiunternehmen mehrmals kurz vorher oder in der Nacht abgesammelt.
Wir haben daher in der letzten Zeit keine Straßensammlungen mehr durchgeführt.

Unsere Bitte daher an Sie: Geben Sie Ihre Kleiderspende nicht den fremden, gewerblichen Unternehmen, sondern unterstützen Sie das Rote Kreuz in Ihrem Landkreis.
Sie können jederzeit Ihre Kleiderspende am RK-Heim in Kirchzell abstellen oder uns bei größeren Mengen informieren, so dass wir diese dann auch bei Ihnen zu Hause abholen. Wenn Sie Altkleidersäcke als Verpackungsmaterial benötigen, können Sie diese kostenlos bei den Führungskräften der Bereitschaft erhalten oder auch andere Packsäcke verwenden.

Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, so wenden Sie sich bitte an die Führungskräfte der BRK-Bereitschaft Kirchzell oder an den Kreisverband Miltenberg-Obernburg.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich und sichern Ihnen zu, dass Ihre Spende bei uns in Ihrem Sinne verwendet wird.