Sie sind hier: Schnelleinsatzgruppe / SEG Behandlung

SEG Behandlung Kirchzell

Information

Die SEG Behandlung Süd (SEG Beh) besteht aus einem MTW VW Crafter (Land Bayern) für div. Geräteträger. Das zweite Fahrzeug ist ein vom Land gestellter "Gerätewagen" (GW), der von Adik aufgebaut wurde . Die Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung unterstützt die rettungsdienstliche Versorgung bei einer Vielzahl von Verletzten und Kranken. Sie gliedert sich in zwei Sanitätstrupps, einen Gerätewagen Sanität (GW-San25) und einen Mannschaftstransportwagen (MTW). Die Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung führt dringend benötigtes medizinisches Material sowie Zelte, Tragen, Decken, Infusionen, Sauerstoffgeräte, Verbandstoffe usw. an die Einsatzstelle und unterstützt den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Eine SEG Behandlung ist mit der Personalstärke von 10 Helfern ausgelegt um 25 Verletzte (10 Schwerverletzte [rot], 5 Mittelschwerverletzte [gelb], und 10 Leichtverletzte [grün]) zu versorgen. Hierzu werden Patienten in verschiedene Sichtungskategorien eingeteilt. Die SEG Beh unterstützt den Rettungsdienst beim Massenanfall von Verletzten (MANV) und wird im Kreisverband Miltenberg-Obernburg auch für Absicherungen von verschiedenen Veranstaltungen eingesetzt.